Hier finden Sie uns

FC Germania Bleckenstedt
Sportheim:

Bleckenstedter Straße 2
38239 Salzgitter

05341 - 66707

 

vorstand@fc-germania-bleckenstedt.de

 

BAK 2024
Hier kann der Bleckenstedter Abreißkalender eingesehen werden
BAK_2024_Seiten 1-11.pdf
PDF-Dokument [9.2 MB]

Archiv

             JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2022 AM 11.02.2023

                                                           - Ehrungen und neuer Vorstand -

Bleckenstedt gewinnt WhK-Open

Anstelle der ausgefallenen Hallenstadtmeisterschaft hat der Verein "Wir helfen Kinder e.V." (WhK) am 14. und 15. Januar 2023 ein über die Stadtgrenzen hinaus offenes Turnier veranstaltet.

Hier einige Zeitungsberichte (Salzgitter-Zeitung) und Bilder dazu:

FC Germania Bleckenstedt ist

Stadtmeister 2022

 Bau einer neuen Auswechselbank

Juli 2019

Rechtzeitig vor Beginn der ersten Bezirksligasaison der Vereinsgeschichte wurde die Auswechselbank für die Heimmannschaft erneuert.

An dieser Stelle vielen Dank an die fleißigen Helfer Volkmar, Daniel, Torsten, Helge, Holger, Enno, Diana und Ute.

 

Nachtrag:

August 2020

Die Auswechselbank für die Gästemannschaft wurde ebenfalls erneuert - beide Auswechselbänke haben jetzt das gleiche Aussehen.

Quelle: Salzgitter-Zeitung

Quelle: Salzgitter-Zeitung

Fleißige Schiedsrichter

von Heiner Brandes (29. Januar 2016)

 

Im Rahmen der Werbekampagne für die Schiedsrichtergewinnung und -erhaltung hat der Niedersächsische Fußball Verband (NFV) für die Saison 2014/2015 erneut die fleißigsten Schiedsrichter ausgezeichnet. Die Würdigung und Ehrung wird auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene an die Vereine mit den „aktivsten Referees“ ausgesprochen.

Für die abgelaufene Spielzeit fiel die Entscheidung im NFV Kreis Nordharz auf den FC Germania Bleckenstedt mit seinen drei Schiedsrichtern Heiner Heydemann, Thomas Köhler und Mika Köhler, welche in der gewerteten Saison insgesamt 145 Fußballspiele leiteten.

In Anwesenheit des Vorsitzenden des Nordharzkreises Wolfgang Fisch sowie zahlreicher Vorstandsmitglieder des FC Germania Bleckenstedt würdigte der Schiedsrichterobmann des NFV Kreises Nordharz Joachim Ren im Vereinsheim des FC Germania die besondere Leistung der drei Unparteiischen und überreichte allen je ein T-Shirt, ein Handtuch und die Siegerurkunde. Für die sehr gute Unterstützung der Schiedsrichter erhielt der 1. Vorsitzende des ausgezeichneten Vereins Matthias Geyer zusätzlich einen Ballsack mit zehn Spielbällen.

In seiner Laudatio teilte Ren abschließend mit, dass seit der Saison 2012/2013 die Anzahl der Schiedsrichter im NFV Kreis Nordharz von 358 auf aktuell 277 gesunken sei. Vor diesem Hintergrund sei die Leistung der drei Geehrten noch höher zu bewerten.

Der Kreisvorsitzende Wolfgang Fisch ging in seiner Würdigung insbesondere auf die Bedeutung des Schiedsrichteramtes ein und wiederholte den häufig ausgesprochenen und doch so wahren Satz: „Ohne Schiedsrichter gibt es keinen Fußball“. Während des anschließenden Imbisses wurden noch zahlreiche „Schiedsrichteranekdoten“ und andere „Fußballgeschichten“ unter den Anwesenden ausgetauscht.

 

Heiner Brandes

Referent Medienarbeit: brandes [äd] nfv-nordharz.de

Druckversion | Sitemap
© FC Germania Bleckenstedt